Mythos Hiddensee

Die westlich von Rügen gelegene Insel Hiddensee wurde Ende des 19. Jahrhunderts von den ersten Schriftstellern, Malern und Schauspielern als Ort der Kontemplation und Metropolenflucht entdeckt. Geprägt von der unberührten Landschaft, verkörperte sie in einer industrialisierten Gesellschaft das Modell einer „heilen Welt“.
Nicht die Etablierten, sondern Sucher und Provokateure, die später zur Avantgarde wurden, kamen hierher. Aus dieser Bewegung heraus wurde die Lietzenburg,  bis heute eines der größten und prächtigsten Privatgebäude der Insel Hiddensee, 1904 vom Maler Oskar Kruse-Lietzenburg errichtet.
 Bis in die 30er Jahre bildete die Lietzenburg um die Familie Kruse eines der wichtigsten geistigen Zentren der zwischenzeitlich berühmt gewordenen Insel.

Aktuelles auf der LIETZENBURG

2021

Freitag,
16. April 2021
Liebe Gäste,
nach nunmehr fast einem halben Jahr im Lockdown ist die Lietzenburg weiterhin geschlossen, und es ist noch kein Ende absehbar. Noch haben wir die Hoffnung nicht aufgegeben, dass es in diesem Jahr noch zu einer, wenn auch verkürzten Vermietungssaison kommen kann. Bitte drücken Sie mit uns und allen anderen die Daumen!
Da wir diese Seite nicht immer zeitnah aktualisieren, beobachten Sie bitte die Seiten des Landes M-V, der Gemeinde Seebad Insel Hiddensee und vor allem von Hiddenseeservice um Neues zu erfahren!
Herzlichst, Ihre Gastgeber Angelika und Claus Beneking
Herbst/Winter
2020/21
Das Lietzenburg-Hüttenprojekt wurde weitergeführt, und mit der Fertigstellung des ersten der drei historischen „Kruse-Pavillons“ ein Meilenstein erreicht.

Das Lietzenburg-Hüttenprojekt

Über das Lietzenburg-Hüttenprojekt wurde bereits im Herbst/Winter 2019/20 berichtet. Mit der Fertigstellung des ersten der drei historischen „Kruse-Pavillons“ wurde im Dezember 2020, sozusagen als Weihnachtsgeschenk ein Meilenstein erreicht.

Dank an alle, die dazu beigetragen haben: Karsten Siebler mit seinem Team für Dach-,  Rohbau- und Bodenreparatur, René und Maik für die Beiz-/Schleif-, Maler- und Glasarbeiten und Udo für die schöne neue Tür nach historischem Muster.

Eigentlich ein Ereignis noch aus 2020, aber wir bringen es 2021 als hoffnungsvollen Auftakt für den Neubeginn in dunkler Zeit.

Schönes Neues Jahr für alle Gäste und Freunde der Lietzenburg!

Lietzenburg Hütte1 19.12.2020

Der erste renovierte „Kruse-Pavillon“ der Lietzenburg (Dez. 2020).

Kloster Sunset 18.12.2020

Sonnenuntergang vor Kloster am 18. Dezember 2020.

2020

Sonntag,
01. November 2020
Liebe Gäste,
auf Grund der neuesten Corona-Verordnung des Landes Mecklenburg-Vorpommern ist die Lietzenburg ab heute für neu anreisende Gäste, egal woher, erneut bis auf weiteres geschlossen. Gäste die bereits ihren Aufenthalt angetreten haben dürfen noch bis zum Ende ihrer Buchungsperiode, längstens aber (soweit heute bekannt) bis zum Ende der Woche bleiben und müssen dann die Insel verlassen. Wir bedauern die daraus für Sie entstehenden Unannehmlichkeiten und Stornierungen, die Regelungen stehen aber außerhalb unserer Macht. Wir freuen uns auf ein Wiedersehen mit Ihnen!
Mit herzlichen Grüßen und den besten Wünschen
Ihre Angelika und Claus Beneking
Montag,
18. Mai 2020
Liebe Gäste,
die Lietzenburg ist ab heute für Gäste aus Mecklenburg-Vorpommern und ab kommenden Montag, 25. Mai 2020 wieder für Gäste aus dem ganzen Bundesgebiet grundsätzlich geöffnet!
[…]
Mit herzlichen Grüßen und den besten Wünschen, vor allem Gesundheit,
Ihre Angelika und Claus Beneking
Donnerstag,
19. März 2020
Liebe Gäste, infolge der vom Land Mecklenburg-Vorpommern am 15. März zwecks Eindämmung der CORONA-Epidemie erlassenen Verordnung zur Einschränkung des Tourismus müssen wir die Lietzenburg ab heute bis auf weiteres schließen. Diese in der Geschichte noch nie dagewesene Situation trifft auch uns existenziell, aber wir haben Verständnis dafür, dass der Schutz der medizinisch schwieriger zu betreuenden Inselbevölkerungen absolute Priorität hat. Dennoch bedauern wir natürlich die auch Sie dadurch treffenden Unannehmlichkeiten. Bitte regeln Sie alles Ihre Buchungen betreffende mit Hiddenseeservice. Wir wünschen Ihnen Gesundheit und freuen uns darauf, Sie nach der Krise weiterhin als Gäste begrüßen zu dürfen.
In herzlicher Verbundenheit, Ihre Angelika und Claus Beneking